Filter
  • 29.06.11 weite Fernsicht und Gewitter in der Ferne

    Hallo liebe Leser/innen,
    in den letzten Tagen beschäftigte Sachsen eine Hitzewelle. Dank der sehr trockenen Luft – die Bauern freute es, Heu konnte innerhalb von 2 Tagen geschlagen und geerntet werden – hatte man eine sehr weite Fernsicht. Schon etwas außergewöhnlich.
    Eine Tiefdruckrinne zog unter Abschwächung nach Ostdeutschland und löste sich vor den Toren Sachsen so gut wie auf. Am 28.06.2011 sah man gegen Abend hohe Cirren am Abendhimmel. Nach einem Blick auf das Satbild sah man die Gewitterschirme aus dem Westen. Dies waren gute 500 Km.
    Gestern blieb die Tiefdruckrinne hauptsächlich über Thüringen. Es löste dort vor allem orografisch gut aus, verclusterte und der Outflow schob die Zellogenese immer weiter vor sich ran.
    Die Zellen westlich von Erfurt sah man auch.

    Gegen Abend verclusterten die Zellen immer mehr. Eine Einzelzelle entwickelte sich bei Hof. Zum

    ...
  • 22.06.11 Unwetter in Deutschland - aber nicht im Erzgebirge

    ...
  • 05.06.2011 - Hitzegewitter

    Am 5. Juni sorgten im Erzgebirge Wärmegewitter für einige Blitze. Nachdem erste Zellen den Erzgebirgskamm überquerten, begann das Spektakel.

    Nachdem ich position bezogen habe, begann die Dokumentation.

    Dokumentation

    Mit dem Annähren der Zelle frischte der Wind etwas auf.

    Wind

    Immer schön auf die Zelle halten.

    Dokumentation

    Mein erster Blitz überhaupt mit einer Kamera - nicht sonderlich schön, dennoch ein Luckshot. Setup: freihand, 18mm, F5.6, Bel. 1/100 sek.

    ...
  • 05.06.11 Wenn Blitze tanzen

    ...
  • 31.05.11 Unwetterartige Gewitter bei Chemnitz

    ...