Filter
  • 12.05. 2011 Ein paar Eindrücke aus dem Leben eines Blitzes

    Wir hatten uns ja für den heutigen Tag für den Bereich Sachsen-Vogtland-Erzgebirge einiges an Aktivität erwartet, aber erstens kommt es meistens immer anders und zweitens als man denkt.

    Laut Lage der Karten wurde ja einiges an Gewitteraktivität simuliert. Leider war die Lage des erfolgversprechenden Bodentiefs etwas südlicher als gedacht. So mussten wir in unserem heutigen Bewegungsradius mit etwas "weniger Wetter" auskommen.

    Am zeitigen Abend gegen 20.00Uhr überquerte ein Gewitter Zwickau. Dieses entwickelte sich bei einem Kaltfrontdurchgang. Durch das Licht der untergehenden Sonne sah die Basis der Gewitterzelle recht schön aus.

    dazu die zwei folgenden Bilder

    ...
  • 12.05.11 Gewitterluft schnuppert in Sachsen

    ...
  • 07.05.11 - 08.05.11 kaiserliches Wochenende neigt sich dem Ende

    ...
  • 30.04.11 Gewitterdebüt Erzgebirge

    ...
  • Eventuell ein Tornado im Erzgebirge?

    Liebe Leser / innen,

    unser Teammitglied Michel Oelschlägel war heute gegen 18 Uhr an einer Superzelle dran. Dies ist eine Gewitterform, welche äußerst signifikant für die Entstehung von Tornados ist. Folgende Bilder konnte Michel glücklicherweise einfangen.

     

     

    Eine Art Trichterwolke bildete sich gen Erdboden. Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass es sich um einen Tornado gehandelt haben könnte. Das Team benötigt dringend weitere Bilder, damit dieser Fall wissenschaftlich archiviert werden kann.

    In der Gegend um Annaberg passierte jedoch nicht all zu viel. Nur ein paar Cumuluswolken schossen nach oben. Somit ging Bernd März eher leer aus.

    ...