Filter
  • 15.05.13 Traumgewitter am Abend

    Hallo liebe Leser/innen,

    eigentlich waren für den Mittwoch keine Gewitter in Sachsen geplant. Unsere Hoffnung war schon am Vormittag begraben, denn der Ostwind wehte sehr stark und war recht trocken. Ab den Nachmittagsstunden waren wir umso mehr überrascht, dass es an einer Konvergenz auslöste uns diese auch in Sachsen Zellen auslöste.

    Man braucht viel Glück im Leben aber uns gönnte man eine Gewitterstimmung der Extraklasse. 2 Gewitterzellen zogen über dem Erzgebirgskreis. Die erste brachte ca. 1 cm Hagel bei Raschau. Die Zweite zog vom Fichtelberg den Grenzkamm entlang. Genau über Bärenstein schien die Sonne perfekt die Multizelle an und es entstand eine tolle Farbkulisse mit tollen Fallstreifen und einem Regenbogen.

    Außerdem bildeten sich ausgeprägte Mammaten.

    ...
  • 10.5.13 Schauerwetter im Erzgebirge

    Hallo liebe Leser/innen,

    Das Wetter war in den letzten Tagen vor allem in Mittel- und Ostdeutschland recht spannend. Bei Temperaturen entwickelten sich einige teils kräftige Schauer und Gewitter. Diese waren lokal unwetterartig. So gab es am 07.05.2013 bei Heidersdorf eine retrograde Multizellenlinie. Wasserschäden waren die Folge. Erste Konvektionsbewölkung konnte man die letzten 3 Tage beobachten.

     

     

     

    Auch sah man am späten Nachmittag einen unterbrochenen Regenbogen. Relativ selten zu beobachten, im Zusammenspiel mit den Fallstreifen aber dennoch ein tolles

    ...
  • 16.04.2013 Gewittereinstand in Sachsen

    Hallo liebe Leser/innen,

    überraschender Weise wurde gestern die Gewittersaison eingeleitet. Wenn auch nur lokal die ersten Blitze zuckten, so kam dies etwas überraschend. Schauer wurden gerechnet, dass es aber von Chemnitz bis zum Fichtelberg für einige Blitze und tollen Strukturen reichte, überraschte auch das Sturmjägerteam. Gerade in der Gegend um Chemnitz gab es die ersten tollen Wolkenstrukturen und Starkregen. Für die Natur ein Segen.

     

    Jens Weißbach (Bilder) stand hierbei kurz vor Chemnitz und konnte den Aufzug dokumentieren.

     

     

    ...
  • 28.02.13 Über den Wolken

    Hallo liebe Leser/innen,

     

    der Winter neigt sich dem Ende und er geht wie er kam – mit einem Paukenschlag. Nach tagelangem Nebel erhoffte man sich endlich Sonne. Am Nachmittag ist der Fotograf daher auf dem Fichtelberg gefahren und hatte anfangs Glück.

     

     

    Der Raureif zeigt förmlich die letzten, nebligen Wochen.

     

     

    Doch es zog sich wieder rasch zu – also ging es auf dem Keilberg – er ist einige Meter höher. Anfangs gab es auch hier noch Nebel, aber die Sonne kämpfte sich durch.

     

     

    Kurz bevor die Sonne unter der Wolkendecke verschwand, sank die Nebelobergrenze, was für ein Moment!

     

     

    Auch

    ...
  • 20.01.13 Über der Frostluft mit wunderschöner Aussicht

    Hallo liebe Leser/innen,

    seit Wochen nur Dauergrau im Erzgebirge. Das Wort Sonne kennt hier so richtig keiner mehr. Ist es feucht und neblig, wird es umso ungemütlicher. In Oberwiesenthal stand dennoch heute Kids on Snow auf dem Programm. Die 12. Auflage und viele Kinder waren vor Ort.

     

    Danach ging es wie immer noch einmal auf dem Fichtelberg. Hier wurde man für die letzten Wochen entschädigt.

     

     

    Dicker Raureif umwickelt die Bäume.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Den Touristen gefiel die Landschaft…

     

    ...