Filter
  • 15.03.14 Wintereinbruch nach Frühlingswetter

    Hallo liebe Leser/innen,

    wie angekündigt wurde es am Samstag deutlich kälter. Teilweise war es über 10 °C kälter als am Vortag. Eine Kaltfront überquerte das Erzgebirge in den Morgenstunden. Daraufhin ging der Regen in Schnee über und auf dem Fichtelberg konnte sich eine dünne Schneedecke ausbilden. Auf dem Fichtelberg gab es zudem orkanartige Böen. Die gefühlte Temperatur lag weit unter -10 °C. Wir waren für euch auf dem Fichtelberg unterwegs, um den Wintereinbruch festzuhalten.

    ...
  • Ein kleiner Winterrückblick 2013/2014

    Guten Abend zusammen,

     

    Es gab genug Schlagzeilen, dass der Winter nicht sonderlich der Hit war. Auch im Erzgebirge merkte man dies. Aber Mildwinter sind genau so typisch wie strenge Wintermonate.

     

    Einen kleinen Rückblick gibt es dennoch, einige Aufnahmen kennt ihr jedoch sicherlich schon.

     

    Der Winter startete Ende 2013 doch mit einigen Zentimetern an Schnee. Durch lange Nebeltage und Kälte fand man auf dem Fichtelberg eine tolle Kulisse wieder.

     

     

     

    Schnell erkannte man jedoch das Muster des diesjährigen Winters. Im Tiefland sollte es kaum Schnee geben.

     

     

    Dann kam Orkan Xaver. Es brachte etwas Wind aber kaum Schnee mit sich.

     

    ...